Zurück zu Home Klicken Sie hier um mehr über die Business Software Mittelstand eG zu erfahren
Rahmen links klein Banner schwarzer Rand rechts
Banner schwarzer Rand rechts

News

Firmenprofil

Partner

Videos

Downloads

Impressum

Datenschutz

Programmierung

Support

Banner schwarzer Rand rechts

Klicken Sie auf das Bild um eine vergößerte Ansicht zu sehen

Klicken Sie auf das Bild um eine vergößerte Ansicht zu sehen

Klicken Sie auf das Bild um eine vergößerte Ansicht zu sehen

Klicken Sie auf das Bild um eine vergößerte Ansicht zu sehen

Prospekt

WinLine Finanzbuchhaltung

WinLine business FIBU ist das Kernstück der umfangreichen Produkt-Palette

Die Finanzbuchhaltung ist das Produkt, das maximale Integration bieten muss. Daten werden aus der Auftragsbearbeitung, der Anlagenbuchhaltung oder der Lohn- und Gehaltsabrechnung übernommen. Andere Daten werden in die Kostenrechnung übergeben. Eine weitere Gruppe von Daten wird gemeinsam von mehreren Programmteilen genutzt, so z.B. die Personenkonten. Nur ein optimales Zusammenspiel erlaubt Ihnen, kostenbewusst und effizient zu arbeiten.

Nachfolgende Standardfunktionen sind im Basismodul enthalten und ermöglichen Ihnen umfangreiche betriebswirtschaftliche Betrachtungen.

Es steht Ihnen eine Vielzahl an Berichten für interne und externe Analysen zur Verfügung, wie z.B. Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen oder Mehrwertsteuerabrechnungen.

Überblick über die Standardfunktionen von WinLine business FIBU:

· Sach-/Personenbuchhaltung
· Stapel-/Dialogbuchen
· Offene Posten-Verwaltung
· Mahnwesen
· automatische Zahlungsverkehr
· Clearing
· Umsatzsteuervoranmeldung
· Mehrwährungsfähigkeit
· Salden und Bewegungsdaten
· MwSt-Abrechnung gemäß EU
· Periodische Buchungen
· frei definierbare BWA
· Bilanzierung
· ELSTER (elektronische Steuererklärung) für Deutschland

Durch zahlreiche Zusatzmodule können auch die Ansprüche eines mittelständischen Unternehmens vollständig erfüllt werden.

Dazu gehören unter anderem:

· Budgetierung
· Fremdwährungen
· Debitorische Kreditoren
· Dialogbilanzierung
· Zahlungsausgleich
· Kassenbuch
· OLAP FIBU, KORE und Budget - Datenanalysetool zur Erstellung mehrdimensionaler Auswertungen
· eBilanz - elektronische Übertragung der Bilanz an das Finanzamt (nur für Österreich)

Einzelne Funktionen im Überblick

· Dialogbuchen

Buchen Sie mit den Vorteilen des Stapelbuchens! So sehen Sie schon vor dem Absetzen der Buchungen wie sich die Salden der Konten verändern. Ideal z.B. beim Buchen von Kontoauszügen.

· Wiederkehrende Buchungsstapel

In jedem Unternehmen gibt es periodisch wiederkehrende Geschäftsfälle, wie z.B. Abozahlungen, Abgrenzungsbuchungen, etc. Warum sollten Sie die jedes Mal neu erfassen? Der WinLine-Aktionsplan erledigt das für Sie automatisch.

· Dialogbilanzierung

Sie möchten wissen, wie sich Ihre Bilanz und Erfolgsrechnung verändert, wenn Sie z.B. die Afa-Variante 1 mit der Rückstellungsvariante 3 kombinieren? Oder vielleicht doch lieber AfA-Variante 2 mit Rückstellungsvariante 1 oder mit x andern Stapeln kombiniert? Mit der Dialogbilanz wählen Sie einfach die Buchungen, die Sie aktivieren möchten und geben die Bilanz, die Kontoblätter, die G&V-Rechnung aus und sehen auf einen Blick den unterschiedlichen Effekt Ihrer Buchungsstapel.

· Zahlungsverkehr

Kann ein komplexer Bereich sein oder aber ein sehr einfacher, je nachdem, wie intelligent Ihre Software Sie bei Ihren Transaktionen unterstützen kann. Die WinLine bietet Ihnen sowohl im eingehenden als auch im ausgehenden Zahlungsverkehr alle Varianten vom „guten alten" Druck von Überweisungsformularen oder Schecks bis hin zur Ausgabe von Datenträgern für den Inlands- und Auslandszahlungsverkehr, die Sie nur mehr über Ihre Telebanking-Software an Ihre Bank senden müssen. Auch die Durchführung des Zahlungslaufes selbst kann wahlweise von manueller Auswahl jeder Faktura bis hin zur vollautomatischen Auswahl und Bereitstellung der Zahlungsdateien nach parametrisierbaren Kriterien. Damit sind auch 100.000 OPs pro Monat kein Problem mehr für den Buchhalter.

·UST-Verprobung

Klar kann man - wie in den meisten Buchhaltungen - üblich Summen-Listen und Umsatzsteuerjournale ausgeben. Manche drucken auch noch den originalen UST-Beleg fürs Finanzamt aus. Die WinLine unterstützt Sie als Anwender aber darüber hinaus auch noch gerade bei den zeitraubenden Abstimm-Arbeiten (warum ergibt der Saldo des UST-Kontos eine Differenz zur Steuer lt. Erlöskonto? Wo ist die Abweichung, und warum, etc.). Eine eigene Verprobung zeigt z.B. auf Knopfdruck alle Buchungszeilen, in denen ein von dem üblicherweise verwendeten Steuersatz abweichender Satz verwendet wurde. Das UVA-Register bietet noch ganz andere Report-Möglichkeiten: Filtern Sie nach belieben Ihre Buchungen nach Prozentsätzen, Perioden, Buchungsarten u.v.a.

·14 Perioden pro Wirtschaftsjahr

Sie ermöglichen Ihnen eine klare und übersichtliche Abgrenzung der Periodenwerte von den Eröffnungs- und Abschlussbuchungen in allen Auswertungen.

·OPs im Sach- und Personenkontenbereich

Nicht nur Kunden und Lieferanten wollen mit ihren Offenen Posten verwaltet werden. Gerade im Bereich von Rückstellungen, Abgrenzungen und Gegenverrechnungen hilft eine OP-Verwaltung für Sachkonten dem Sachbearbeiter dabei, sehr effizient seinen Überblick zu behalten.

·Mengengrenzen, Landesgrenzen

So etwas kennt die WinLine nicht. Weder im Bereich der Stammdaten wie Konten, Fremdwährungen, Steuersätzen etc. noch im Bericht der Bewegungsdaten wie z. B. der Offenen Posten oder der Journalzeilen gibt es Limits, die Sie oder ihr Unternehmen in ihrer Entwicklung einengen. Gerade durch die Öffnung der europäischen Märkte werden internationale Geschäftsbeziehungen immer interessanter. Die WinLine unterstützt nicht nur verschiedenste Sprachen, sondern auch die rechtlichen Gegebenheiten in den verschiedensten Ländern der Erde.

·Sicherheit durch Testate

Wer Programme für Finanzbuchhaltung und Auftragsbearbeitung einsetzt, muss sich gefallen lassen, dass sich auch das Finanzamt für diese Programme interessiert. Daher sorgt mesonic als Hersteller dafür, dass diese Programme keinen einzigen Anlass zur Beanstandung geben. Indem die Programme ständig von unabhängigen Wirtschaftsprüfern testiert werden. Diese bestätigen mit Brief und Siegel, dass die WinLine den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung (GOB) entspricht.

 

·ELSTER (Elektronische Steuererklärung) für Deutschland

Mit dem 01.01.2005 wird die elektronische Datenübertragung an die Finanzbehörden in Deutschland verpflichtend. Selbstverständlich sind die gesetzlichen Neuerungen in der WinLine umgesetzt, so dass die Daten der Umsatzsteuervoranmeldung in Zukunft elektronisch übergeben werden können.

Hier kommen Sie zurück zur Auswahl der WinLine Applikationen